Anmeldebestimmungen

  • Die Verbindlichkeit der Anmeldung wird anerkannt. Ein Anspruch auf Rückerstattung des Beitrages bei späterer Nichtteilnahme oder vorzeitigen Abbruches gibt es nicht.
  • Es kann nur Wochenweise gebucht werden. Einzelne Tage sind nicht möglich.
  • Die Kinder werden durch die Betreuer in Form einer Pausenaufsicht beaufsichtigt und es werden Hilfestellung bei den Spielmöglichkeiten gegeben.
  • Kinder die bereits vor 8 Uhr vor dem Zaun stehen werden nicht von uns beaufsichtigt. Dies gilt auch für Kinder, die nicht pünktlich um 16 Uhr abgeholt werden.
  • Die Kinder dürfen nach der Veranstaltung alleine nach Hause.
  • Tagsüber müssen die Kinder beim vorzeitigen Abholen an „Dieters Hütte“ abgemeldet werden. Wer nach 9 Uhr kommt muss das Kind an Dieters Hütte anmelden. Zwischen 15:30 Uhr und 16 Uhr ist kein vorzeitiges Abholen der Kinder möglich.
  • Wird ein Kind nicht ordnungsgemäß am Platz abgemeldet und es entstehen Kosten (Polizei etc.) behalten wir uns vor, diese dem Verursacher in nRechnung zu stellen.
  • Kein Kind verlässt vor Ende der Veranstaltung alleine das Gelände.
  • Im Rahmen der Veranstaltung werden u. U. Fotos, Videos oder Tonaufnahmen für Presse, Funk, Fernsehen, Website, Social Media sowie unser Archiv gemacht.
  • Auf der Tagesfahrt dürfen die Kinder am Zielort in Dreier-Gruppen alleine durch die Zoos, Spielparadiese etc. gehen. 
  • Für einige Programmpunkte verlassen die Kinder unter Aufsicht tagsüber das Gelände. (Töpfern, bei Regen z.B. in die Sporthalle, Besuch der Feuerwehr, Stadtführungen usw.). Da wir teils sehr flexibel reagieren müssen, wird dies nicht immer vorher im Programm angekündigt.
  • Wir übernehmen keine Haftung für verlorene oder beschädigte Kleidung oder andere Gegenstände der Kinder.
  • Smartphone, iPods etc. sollen zuhause bleiben. Es gibt genug Spielsachen vor Ort.
  • Die Bestimmungen der Datenschutzerklärung werden anerkannt.
  • Kinder mit gesundheitlichen Vorbelastungen (Allergien etc.) dürfen gerne angemeldet werden. Bitte beachten Sie, dass wir keine Medikamente verabreichen dürfen und im Zweifel immer auf den Rettungswagen bis zur Vergabe der Notfallmedikamente gewartet werden muss.
  • Während der Kinderdisco findet keine Aufsicht durch die Betreuer der SRE statt. Die Eltern sind für die Aufsicht verantwortlich. Kinder sollten daher immer nur mit einer Aufsichtsperson kommen. Dies wird von uns nicht kontrolliert.
  • Wer eine Münsterlandkarte hat, erlaubt uns die Abbuchung des Beitrages. Ist kein Betrag angegeben, wird grundsätzlich der volle Beitrag für den Anmeldezeitraum abgebucht.

Ihr SRE Team